Sprungziele

Veranstaltungen

Offene Schleusenführung am 12.07.

  • 12.07.2024 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Kanalmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz, 2, 25541 Brunsbüttel
  • Führungen & Rundgänge
Foto: photocompany

Offene Führung zum Schleusenneubau

Künstlerbörse am 12.07.

  • 12.07.2024 18:00 Uhr – 23:00 Uhr
  • Brunsbüttel
  • Konzerte
  • Kultur
KünstlerbörseBild: Stadtmanagement

Jeden Freitag im Juli & August gibt es gratis Konzerte in Brunsbüttel!

Gemeindefest an der Pauluskirche 2024

  • 13.07.2024 11:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Pauluskirche, Kautzstr. 11, 25541 Brunsbüttel
  • Feste & Märkte
Bänke vor der KircheFoto: Kirchengemeinde Brunsbüttel

Ein Fest der Kirchengemeinde mit Rahmenprogramm!

Mitmach-Tag der Feuerwehr 2024

  • 14.07.2024 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
  • Wache Brunsbüttel-Ort, Mühlenberg 3, 25541 Brunsbüttel
  • Feste & Märkte
  • Kinder & Jugendliche
Feuerwehr in AktionFoto: Freiwillige Feuerwehr Brunsbüttel

Ab 10 Uhr findet der Mitmach-Tag der Feuerwehr in Brunsbüttel-Ort statt!

Offene Schleusenführung am 14.07.

  • 14.07.2024 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Kanalmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz, 2, 25541 Brunsbüttel
  • Führungen & Rundgänge
Foto: photocompany

Offene Führung zum Schleusenneubau

Offene Schleusenführung am 16.07.

  • 16.07.2024 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Kanalmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz, 2, 25541 Brunsbüttel
  • Führungen & Rundgänge
Foto: photocompany

Offene Führung zum Schleusenneubau

Offene Schleusenführung am 17.07.

  • 17.07.2024 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Kanalmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz, 2, 25541 Brunsbüttel
  • Führungen & Rundgänge
Foto: photocompany

Offene Führung zum Schleusenneubau

Offene Schleusenführung am 18.07.

  • 18.07.2024 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Kanalmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz, 2, 25541 Brunsbüttel
  • Führungen & Rundgänge
Foto: photocompany

Offene Führung zum Schleusenneubau

Zukunft Wasserstoff

  • 18.07.2024 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Brunsbüttel Ports, Elbehafen1, 25541 Brunsbüttel
  • Kategorien
  • Städtebauförderung
  • Infoveranstaltung
WasserstoffwerkFoto: hy.sh

Der Bürgerworkshop.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.