Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultur stellt der Öffentlichkeit die von der Fa. trapez architektur erarbeiteten 5 Szenarien vor.

Szenario 1 - Bestandsoptimierung

Die Schwerpunkte dieses Szenarios sind der Erhalt der einzelnen Schulstandorte und die Erweiterung des Förderzentrums zum schulartübergreifenden Ganztagszentrum mit Mensaausbau.
[...mehr]

Szenario 2 - Austausch

Der Schwerpunkt dieses Szenaios liegt auf dem Erhalt der bestehenden Schulgebäude und der Errichtung eines halböffentlichen Ganztagszentrums. 
[...mehr]

Szenario 3 - standortorientierter Ganztag

Das Förderzentrum wird zur Zentralküche ausgebaut und beliefert die Boy-Lornsen-Grundschule, Regionalschule, das Gymnasium und weitere öffentliche Einrichtungen. 
[...mehr]

Szenario 4 - Schulzentrum Brunsbüttel

Die bestehenden Schulstandorte Gymnasium, Regionalschule und Förderzentrum werden aufgegeben und in einem Schulzentrum zusammengelegt.
[...mehr]

Szenario 5 - Campus Brunsbüttel

Der bestehende Schulstandort des Gymnasiums wird zum Campus für Regionalschule und Gymnasium ausgebaut. Ein gemeinsamer Ganztagsbereich mit Mensa, der auch vom Förderzentrum mitbenutzt wird, unterstützt und stärkt die Integration von Regionalschule, Förderzentrum und Gymnasium.
[...mehr]

 

Der Ausschuss für Bildung und Kultur spricht sich für das Szenario 5 aus. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

 

 

zurück