Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die CDU-Rathausfraktion beantragte Ende März die Durchführung eines Bürgerentscheides zum Neubau der Gemeinschaftsschule. Für die Durchführung eines Bürgerentscheides wären 12 Ja-Stimmen erforderlich.
Die Ratsversammlung stimmt für die Durchführung eines Bürgerentscheides zum Neubau der Gemeinschaftsschule mit 11 Ja-Stimmen. Die erforderliche Mehrheit zur Durchführung eines Bürgerentscheides zum Neubau der Gemeinschaftsschule ist demnach nicht erreicht.
Der Bürgerentscheid ist nicht zustande gekommen.


BZ vom 17.04.14








zurück