Sprungziele

Tag der offenen Tür am 14.06.

Eddelaker Straße 139, 25541 Brunsbüttel
  • Feste & Märkte
  • Kinder & Jugendliche
Werkstatt der Stiftung Mensch
Foto: Stiftung Mensch

Tag der offenen Tür bei der Stiftung Mensch in der Eddelaker Straße!

Willkommen zum Tag der offenen Tür der Stiftung Mensch in Brunsbüttel!

Liebe Brunsbütteler*innen, Nachbar*innen und Freund*innen der Stiftung Mensch, wir laden Euch herzlich ein zu einem Tag voller Spaß, Entdeckungen und Gemeinschaft! Am Freitag, den 14. Juni 2024, öffnen wir für Euch von 12:00 bis 18:00 Uhr die Türen unserer Werkstatt in der Eddelaker Straße 139.

Freut Euch auf eine Vielzahl von Aktivitäten für die ganze Familie!

Euch erwarten Mitmachaktionen, eine Hüpfburg für die Kleinen, spannende Führungen durch unseren Standort, ein Stiftungsquiz und ein Überraschungshighlight - für jeden gibt es etwas zu entdecken.

Für alle, die mehr über die Stiftung Mensch und ihr 60-jähriges Bestehen erfahren möchten, stehen Infostände bereit. Unser mobiler Pflegedienst „Mook we gern“ berät Euch in allen Pflegefragen, das Quartiersmanagement Brunsbüttel und Brunsbüttel Süd stellen sich vor. Zudem findet Ihr Ansprechpartner*Innen der Deutschen Knochenmarkspende sowie Vertreter*Innen der „Herzkissenaktion“.

Das Quartiersmanagement Brunsbüttel bietet einen stündlichen Shuttle-Service ab dem Wohncafé in der Posadowskystraße 4, um Euch bequem zu uns zu bringen.

Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt! Genießt köstliche Fischbrötchen von der Firma Schaar, das leckere Eis von Salvatore, Gegrilltes vom Biobauernhof der Stiftung Mensch sowie zum Kaffee eine große Auswahl an selbstgebackenem Kuchen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch einen unvergesslichen Tag zu verbringen und unsere Gemeinschaft zu feiern. Kommt zahlreich und lasst uns zusammen eine großartige Zeit erleben!

Euer Team der Stiftung Mensch

Zurück zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.