Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Stadt Brunsbüttel.
[mehr]

Fehler-, Störungs- oder Ausfallmeldungen der Straßenbeleuchtung

Neubau Gemeinschaftsschule.
[mehr]

Stadtwerke Brunsbüttel.
[mehr

Energetische Stadtsanierung - Quartierskonzept
Wetter
Schleusenwebcam
Schleusen Webcam  Beobachten Sie die großen Schiffe bei ihrer Fahrt durch die Schleuse. [mehr]
Sonstiges

 

Externer Link: Wattopedia

Berufe in Schleswig-Holstein

Externer Link: Berufe Schleswig-Holstein

Externer Link: Pendlerportal

Externer Link: Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein

 

 

 

 

Externer Link: hhtps://www.bob-sh.de

Projekt Leerstandsmanagement ab 2018

Die Stadt Brunsbüttel beabsichtigt im Rahmen des Projektes „Leerstandsmanagement“ ein Leerstands- und Branchenkataster für die zentralen Versorgungsbereiche (gem. ISEK) in Brunsbüttel erarbeiten zu lassen. Durch die Erfassung der Leerstände und der aktuellen Nutzung möchte die Stadt Grundlagen für die Stärkung der Lebensqualität und der wirtschaftlichen Anziehungskraft schaffen. Das Projekt soll neben der Erhebung der Leerstände und aktuellen Nutzungen auch aktiv zur zukünftigen Vermittlung von Leerständen beitragen. Um die Nachhaltigkeit des Projektes zu sichern, wird ein Konzept für den zukünftigen Umgang mit Leerständen und die Digitalisierung des Branchenkatasters erarbeitet.

Die Koogstraße und das Neue Zentrum sollen als zentrale Versorgungsbereiche gesichert und verstärkt, ebenso auch die Nahversorgungsbereiche Brunsbüttel-Ort, Schlesierplatz und Gemengelage Süd integriert werden.

Gemeinsam mit der CIMA Beratung & Management GmbH aus Lübeck möchte das Stadtmanagement dieses Projekt angehen.