Hilfsnavigation

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Stadt Brunsbüttel.
[mehr]

Fehler-, Störungs- oder Ausfallmeldungen der Straßenbeleuchtung

Neubau Gemeinschaftsschule.
[mehr]

Stadtwerke Brunsbüttel.
[mehr

Energetische Stadtsanierung - Quartierskonzept
Wetter
Schleusenwebcam
Schleusen Webcam  Beobachten Sie die großen Schiffe bei ihrer Fahrt durch die Schleuse. [mehr]
Sonstiges

 

Externer Link: Wattopedia

Berufe in Schleswig-Holstein

Externer Link: Berufe Schleswig-Holstein

Externer Link: Pendlerportal

Externer Link: Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein

 

 

 

 

Externer Link: hhtps://www.bob-sh.de

Ortsgestaltungssatzung für den Bereich des Bebauungsplanes Nr. 19 "City-Bereich"

Beiplan 1 der Ortsgestaltungssatzung

Für den Bereich des Bebauungsplans Nr. 19 "City-Bereich" wurde am 01.11.1984 eine

Ortsgestaltungssatzung (6,2 MB)

in Kraft gesetzt.

Sie soll den Charakter des Zentrums planend vorherbestimmen, die wesentlichen Merkmale der äußeren Gestaltung beeinflussen und Verunstaltungen verhindern.

Der Geltungsbereich ist im Beiplan 1 (s.o.), der Teil der Ortsgestaltungssatzung ist, umrandet und in Zone A "Altbaugebiet" und Zone B "Neubaugebiet" unterteilt. Für diese Zonen sind unterschiedliche Festsetzungen getroffen worden. Allgemein gilt, dass Bauten und ihre Umgebung so zu gestalten und herzurichten sind, dass sich unter Wahrung eines übergeordneten Gestaltungsprinzips individuelle Einzelgebäude zu einem städtebaulichen Ensemble zusammenfügen, in dem jedes einzelne eine eigenständige Charakteristik aufweist. Dazu wurden Festsetzungen zu Dächern, Dachaufbauten, Fassadenausbildung, Wandöffnungen, Materialien und Farben, Werbeanlagen und Einfriedungen getroffen.

Die Ortsgestaltungssatzung wurde in einigen Bereichen durch Änderungen des B-Plans Nr. 19 "City-Bereich" aufgehoben bzw. den heutigen Anforderungen angepasst. Es ist daher auf jeden Fall zu prüfen, ob die Satzung in dem entsprechenden Bereich noch rechtskräftig ist oder ob sich Festsetzungen zur Gestaltung aus den B-Planänderungen ergeben.