Hilfsnavigation

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Stadt Brunsbüttel.
[mehr]

Fehler-, Störungs- oder Ausfallmeldungen der Straßenbeleuchtung

Neubau Gemeinschaftsschule.
[mehr]

Stadtwerke Brunsbüttel.
[mehr

Energetische Stadtsanierung - Quartierskonzept
Wetter
Schleusenwebcam
Schleusen Webcam  Beobachten Sie die großen Schiffe bei ihrer Fahrt durch die Schleuse. [mehr]
Sonstiges

 

Externer Link: Wattopedia

Berufe in Schleswig-Holstein

Externer Link: Berufe Schleswig-Holstein

Externer Link: Pendlerportal

Externer Link: Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein

 

 

 

 

Externer Link: hhtps://www.bob-sh.de

Urkunden

Personenstandsurkunden werden grundsätzlich nur von dem Standesamt ausgestellt, welches das ihm zugrunde liegende Personenstandsbuch führt. 

Von Ihren bereits vorhandenen, deutschen standesamtlichen Urkunden können Sie zwar unbegrenzt Kopien fertigen, jedoch ist deren Beglaubigung nicht zulässig. Unbeglaubigte Fotokopien von standesamtlichen Urkunden haben keinerlei Beweiskraft ! 

Aus Gründen des Datenschutzes ist das Recht auf Erteilung von Personenstandsurkunden eingeschränkt. Deshalb können Personenstandsurkunden nur erhalten:

  1.  Behörden im Rahmen ihrer Zuständigkeit, wenn sie den Zweck angeben;
  2.  Personen, auf die sich der Eintrag bezieht, sowie deren Ehegatten, Lebenspartner, Vorfahren und Abkömmlinge;
  3.  Andere natürliche und juristische Personen, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen.

Bei Geburten- und Sterberegister haben Geschwister der Bezugspersonen kraft Gesetzes automatisch ein rechtliches Interesse an der Urkundenerteilung. Familienforschung begründet kein rechtliches Interesse !